Rogoznica - Norddalmatien

RogoznicaDa man hier hauptsächlich vom Fischfang lebt, werden auf dem Markt und in den Restaurants stets frische Fische angeboten. Besonders schmackhaft ist z.B. das Brodetto (Fischeintopf).

Neben dem üblichen Sport- und Freizeitangebot gibt es in Rogoznica seit 1987 auch eine Fechtschule und das Internationale Fechtsportcamp, das alljährlich der Fechtklub “Galeb Grafoplast” organisiert. Ausflüge werden ebenfalls angeboten. Ein besonderer Festtag ist das Marienfest “Gospa od Kapalice”, an dem eine große Prozession auf Schiffen und Booten stattfindet.

Rogoznica, Hafenortschaft an gleichnamiger Bucht, 25 km südlich von Sibenik. Der Ort liegt auf einer Halbinsel (die einstige Insel Kopara wurde in der zweiten Hälfte des 19. Jh. durch einen Damm mit dem Festland verbunden), die die gleichnamige Bucht, Luka Rogoznica, in einen West- und einen Ostteil teilt. Die nördlich des PloCe-Kaps gelegene Rogoznica-Bucht ist ein guter Ankerplatz für Jachten und Boote.

Bereits in der Antike besiedelt. Die Pfarrkirche wurde 1615 errichtet und im 19. Jh. umgebaut. Oberhalb des Orts liegen Reste einer Festung, deren Bau von den Franzosen 1809 begonnen wurde. Außerhalb des Orts, im Rogoznica-Feld, sieht man die im Baustil des dalmatinischen Mittelalters errichteten Kirchen St. Nikolaus und Sel. Johannes von Trogir. 1993_96 wurde im Rahmen des Jachthafens in der Bucht eine künstliche Insel angelegt.

Quelle: kroat. Zentrale für Tourismus (HTZ)

zurück zur Übersicht

 

Die schönsten Bilder von Dalmatien und seiner Umgebung können Sie hier in unserer Bilder-gallerie betrachten.

 

Verbringen Sie einen unvergesslichen Urlaub in Dalmatien und erleben Sie die schönsten Tage des Jahres in Kroatien.

 

Das aktuelle Wetter in Kroatien.