Nützliche Infos Nützliche Infos für Dalmatien

Reisedokumente:
Für die Einreise nach Kroatien benötigt man einen gültigen Reisepass oder ein international anerkanntes Identifikationsdokument (für Bürger aus Deutschland reicht auch ein gültiger Personalausweis ). In Kroatien darf man als Tourist höchstens 3 Monate lang bleiben.

Visum:
Den Bürgern der EU, der Schweiz, Nord- und Südamerika und vieler anderen Länder ist der Eintritt in Kroatien ohne ein Visum möglich. Eine genau Liste welche Länder ein Visum benötigen und welche nicht finden Sie unter folgendem Link: www.mvpei.hr
Touristen, die ein Visum benötigen sollten sich mit ihrem zuständigen Konsulat oder der zuständigen Botschaft in Verbindung setzen.

Zollbestimmungen
Die geltenden Zollbestimmungen der Republik Kroatien entsprechen den Standards der EU-Länder, aber die Einfuhr von Gütern nichtkommerzieller Natur für den persönlichen Gebrauch ist nur bis zum Wert von 300 Kuna von der Zahlung von Zoll und Mehrwertsteuer befreit. Die Einfuhr von Fleisch- und Milchprodukten ohne besondere veterinärmedizinische Bestätigung sowie von Honig ist auf 1 kg beschränkt, und die Einfuhr von Wein ist nur bis zu einer Menge von 5 Litern gestattet.
Fremde und einheimische Währung kann unbeschränkt ein- und ausgeführt werden. Jede Ein- und Ausfuhr von Bargeld (in Fremdwährungen oder in Kuna) über der Summe von 40.000 Kuna ist dem Zollbeamten zu melden. Wertvollere professionelle oder technische Ausrüstung ist an der Grenze anzumelden. Nichtresidente Personen können Kunaschecks frei ein- und ausführen.

Ausländischen Staatsbürgern kann die Mehrwertsteuer für gekaufte Ware im Wert von mehr als 500 Kuna gegen Vorlage des bei der Ausreise an der Grenze bestätigten Formulars Tax cheque zurückerstattet werden.

Einreisebestimmungen für Haustiere:

Haustiere, die in Begleitung ihrer Besitzer zu nichtkommerziellen Zwecken ein- oder durchreisen (bis zu fünf Tiere: Hunde, Katzen, Frettchen, Vögel aller Arten, Nagetiere und Kaninchen, wirbellose Tiere (außer Bienen und Krebsen), tropische Zierfische, Amphibien u.a.) können in die Republik Kroatien einreisen, wenn:
- sie ein vorschriftsmäßiges internationales Reisedokument oder eine Gesundheitsbescheinigung mitführen (eine veterinärmedizinische Bestätigung), mit der ein ermächtigter Tierarzt des Ausfuhrlandes bescheinigt, dass die Tiere gesund sind und keine Anzeichen einer meldepflichtigen infektiösen Erkrankung aufweisen und dass sie nicht aus Gebieten stammen, in denen infektiöse Erkrankungen herrschen, die durch die betreffende Tierart übertragen werden können.
Hunde, Katzen und Tiere aus der Familie der Marder müssen
- durch eine sichtbare Tätowierung oder einen Mikrochip gekennzeichnet sein,
- ein Reisedokument mitführen, das von einem ermächtigten Tierarzt ausgestellt ist und mit dem eine Impfung oder Auffrischungsimpfung gegen Tollwut bescheinigt    wird.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an das Ministerium für Landwirtschaft, Forstwirtschaft und Wasserwirtschaft - Tiermedizinische Behörde (Tel.: +385 1 610 6703 und 610 6669; www.mps.hr).

Ärztliche Versorgung:
In allen größeren Städten gibt es Krankenhäuser, kleinere Ortschaften haben Ambulanzen und auch Apotheken.
Ausländische Touristen zahlen nicht für ärztliche Dienstleistungen, wenn Kroatien mit dem Herkunftsland einen Vertrag über Sozialversicherungsleistungen geschlossen hat, d.h. wenn sie im Besitz der durch diesen Vertrag vorgesehenen Bestätigung über ihren Krankenversicherungsschutz sind. Die Krankenversicherung (einschließlich Transportkosten) gilt für Notfälle auf die Art und Weise und gemäß den Vorschriften, die für kroatische Versicherungsnehmer gelten, wobei Gäste auch auf die gleiche Weise an den entstehenden Kosten beteiligt werden (Selbstbehalt und Verwaltungskosten).
Personen, die aus Ländern kommen, mit denen kein Vertrag besteht, tragen die Kosten ihres Gesundheitsschutzes persönlich.

Elektrizität:
Das kroatische Stromnetz hat eine elektrische Spannung von 220 V und eine Frequenz von 50 Hz.

Wasser:
Das Leitungswasser ist in allen Teilen Kroatiens trinkbar.

Post- und Telekommunikation:
In fast jedem kroatischen Ort gibt es ein Postamt, dass in der Regel von 7 - 19 Uhr geöffnet hat. In den größeren Städten haben die Postämter teilweise auch Samstags und Sonntags geöffnet. Für alle öffentlichen Telefonzellen benötigt man eine Telefonkarte, die man im Postamt oder am Kiosk kaufen kann.

Vorwahl für Telefongespräch von Deutschland nach Kroatien: 00385 ...(die 0 der Ortsvorwahl weglassen)

Vorwahl für Telefongespräch von Kroatien nach Deutschland: 0049...(die 0 der Ortsvorwahl weglassen)

Wichtige Telefonnummern:
Internationale Vorwahl für Kroatien: +385
Notfalldienst: 94
Feuerwehr: 93
Polizei: 92
Pannenhilfe: 987
(Wenn Sie aus dem Ausland oder per Handy anrufen, wählen Sie +385 1 987)
Nationale Zentrale des Such- und Seenotrettungsdienstes: 9155
Einheitsnummer für alle Notfälle: 112
Allgemeine Auskünfte: 981
Fernsprechauskunft Inland: 988
Fernsprechauskunft Ausland: 902
Wettervorhersage und Straßenzustandsbericht: 060 520 520
Kroatischer Autoklub (HAK): +385 1 4640 800:

Nationale Feiertage:
1. Januar, Neujahr
6. Januar, Heilige drei Könige
Ostermontag, Der erste Tag nach Ostern
1. Mai, Tag der Arbeit
40 Tage nach Ostern, Pfingsten
22. Juni, Tag des antifaschistischen Kampfes
25. Juni, Staatsfeiertag
5. August, Danksagungstag
15. August, Maria Himmelsfahrt
8. Oktober, Tag der Unabhängigkeit
1. November, Allerheiligen
25. und 26. Dezember, Weihnachtsfeiertage

Straßenverkehr in Kroatien:
Auf den kroatischen Straßen gelten die gleichen Vorschriften wie in Europa. Die Geschwindigkeitsbegrenzungen sind auf den einzelnen Straßen durch sichtbare Schilder gekennzeichnet. Auf der Autobahn liegt die zulässige Höchstgeschwindigkeit bei 130 km/h, außerhalb der Stadt bei 80 km/h und innerorts bei 50 km/h. Der erlaubte Wert des Alkohols im Blut ist 0,5 Promille.

Die Tankstellen oder auch "INA" genannt, haben an viel befahrenen Straßen meist rund um die Uhr geöffnet.

 

Die schönsten Bilder von Dalmatien und seiner Umgebung können Sie hier in unserer Bilder-gallerie betrachten.

 

Verbringen Sie einen unvergesslichen Urlaub in Dalmatien und erleben Sie die schönsten Tage des Jahres in Kroatien.

 

Das aktuelle Wetter in Kroatien.