Bol - Mitteldalmatien

BolDas ca. 1000 Einwohner Städchen Bol, über dem sich die Gebirgskette Bolska Kruna mit seinem Berg Vidova Gora (778m) erstreckt, zieht sich einige Kilometer an kristallklarem Wasser entlang der Adriaküste.

Besonders bekannt ist der Ort durch seinen berühmten Strand "Zlatni Rat" oder auch  "das goldene Horn" genannt. Die dreieckige Landzunge erstreckt sich ca. 500m ins blaue Meer hinein, in ihrer mitte befindet sich ein schattiger Pinienwald. Die Spitze des Strandes zeigt mal nach Westen, mal nach Osten je nachdem wie die Meeresströmungen und Winde diese verändern.

Bol ist die älteste Stadt an der Küste der Insel Brac, das Zentrum liegt rund um den Hafen und bietet einige Sehenswürdigkeiten wie z. B. das "Dominikanerkloster" mit Museeum am Ortsende oder dem barocken Sommerpalais Loza mit Kirche am Hafen.

Eines der bekanntesten Sehenswürdigkeiten ist aber die Drachenhöhle die im Dorf Murciva liegt und lange von den Einheimischen als Kirche genutzt wurde.

Der frühere Ort der Fischer-, Seeleute, und Winzer hat sich bis heute zu einem attraktiven Touristenort entwickelt, in dem man zahlreiche Restaurant, Bars und Kneippen findet, wo frischer Fisch und einheimischer Wein serviert wird. 

zurück zur Übersicht

 

Die schönsten Bilder von Dalmatien und seiner Umgebung können Sie hier in unserer Bilder-gallerie betrachten.

 

Verbringen Sie einen unvergesslichen Urlaub in Dalmatien und erleben Sie die schönsten Tage des Jahres in Kroatien.

 

Das aktuelle Wetter in Kroatien.